Die Kinderwunschpraxis FROG in Bielefeld

Unerfüllter Kinderwunsch? „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“ Warum wir Ihnen helfen können!

Es gibt viele Gründe für ungewollte Kinderlosigkeit.
 Und es gibt heutzutage eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten. Doch welche ist die richtige für Sie?

Ihr Kinderwunsch ist unser Ansporn - Kinderwunschtherapie in dem Kinderwunschinstitut und der Frauenarztpraxis FROG in Bielefeld:
 So vielfältig die Gründe für ungewollte Kinderlosigkeit sind, so komplex ist die Kinderwunschtherapie mit all ihren Behandlungsmöglichkeiten, um Sie Ihrem Ziel einen Schritt näher zu bringen, dem "erfüllten Kinderwunsch". Als langjährige Leiter der Kinderwunschzentren in der Universitätsfrauenklinik Mannheim, der Kinderwunschpraxis Viernheimer Institut für Fertilität und dem Zentrum für Frauenheilkunde mit dem IVF Kinderwunschzentrum BIF am Klinikum Bielefeld bringen Prof. Dr. med. Joachim Volz und PD Dr. med. Stefanie Volz-Köster ausgewiesene Kompetenzen und Erfahrungen für Ihre neue Praxisklinik in Bielefeld mit.

Hohe Erfolgsquoten belegen die Expertise beider.

Wir setzen durch unsere hochspezialisierte und umfassende Ausbildung genau dort an, wo hoch spezialisiertes, interdisziplinäres Wissen gefragt ist und wo modernste Verfahren der Reproduktionsmedizin zum Zuge kommen. Ergänzt durch die Möglichkeiten, welche die operative Gynäkologie eröffnet, sind im abgestimmten Ineinandergreifen von ambulanter Gynäkologie, interdisziplinärer Reproduktionsmedizin und operativer Gynäkologie „Trefferquoten“ erzielbar, die gängige IVF-Zentren ohne breites gynäkologisches Spektrum nicht erreichen können. Kinderwunschtherapie wird im Zeichen dieser Ausrichtung zum gemeinsamen Erfolg mit Ihnen.

FROG und Zentrum für Frauenheilkunde in Lippstadt bilden Personalunion.

Ev. Krankenhaus Lippstadt

Durch die erfolgreiche Verknüpfung der konservativen und operativen Kinderwunschtherapie können wir deutlich mehr Paaren ihren Kinderwunsch erfüllen, als es durch die Beschränkung auf die alleinige IVF/ICSI Therapie möglich wäre. Dadurch liegen unsere Schwangerschaftsraten deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt.

Leider konnten wir bisher aufgrund kassentechnischer Gründe größere, hochspezialisierte  Fertilitäts-Operationen, die ich idealerweise mit meiner Frau durchführe, nur privat versicherte Patientinnen direkt bei uns im FROG anbieten.

Durch meine Personalunion auch als Chefarzt des Evangelischen Krankenhaus Lippstadt war es mir zwar schon immer möglich, diese Operationen dort allen Patientinnen anzubieten, das eingespielte Team war jedoch nicht zur Stelle. Das hat sich nun durch das Engagement meiner Frau vor Ort geändert.

Diese Ausweitung unseres gemeinsamen Engagements im Zentrum für Frauenheilkunde von Lippstadt hat jedoch noch weitere Gründe. Wir beide  haben die Vision, Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch, auch Risikopatientinnen, in Kooperation mit ihrem Frauenarzt eine umfassende Betreuung anzubieten, die das gesamte Spektrum vom unerfüllten Kinderwunsch, über die komplizierte (Mehrlings-)Schwangerschaft bis zur Versorgung des Neugeborenen, in einer Hand abdeckt. Dadurch wollen wir ihre Chance auf ein gesundes Kind erhöhen und  ihnen die Sicherheit geben, die Sie zu Recht erwarten. Und hierfür bietet das Zentrum für Frauenklinik in Lippstadt ideale Voraussetzungen. Dort sind unter anderem eine erstklassige, überregional anerkannte vorgeburtliche Ultraschalldiagnostik und ein Perinatalzentrum der höchsten Stufe etabliert. Beide werden in Kürze unter unserer gemeinsamen Leitung stehen. Das Zentrum ist hervorragend ausgestattet, nicht nur mit modernen Geräten, sondern auch durch eine hotelähnliche Infrastruktur.

Dort können wir für Sie neue Wege für (Ihr) neues Leben beschreiten,
und jeder der uns kennt weiß, dass wir dies ernst meinen.