Prof. Dr. med. Joachim Volz

Curriculum Vitae

Prof. Dr. med. Joachim Volz

Studium der Humanmedizin in Heidelberg und Mannheim

Approbation und Promotion über die Diagnostik der Hirnblutung bei Neugeborenen 1983

1983 - 1984, wissenschaftlicher Assistenzarzt an der Universitäts Kinderklinik Mannheim

1984 - 1986, wissenschaftlicher Assistenzarzt an der Universitäts - Frauenklinik Heidelberg

1986 - 1987, Vorbereitung für Entwicklungsdienst (Tropenmedizin, Allgemeinmedizin Prof. Dr. Härter)

1987 - 1990, Arzt im St. Martin Hospital , Oshikuku, Namibia

1990 - 1992, wissenschaftlicher Assistenzarzt und Facharzt für Frauenheilkunde ab 1991 an der Universitäts - Frauenklinik Ulm

1992 - 2002, Oberarzt an der Universitäts - Frauenklinik Mannheim, Leiter der Kinderwunschsprechstunde (IVF - Institut), DEGUM II,

1996, Habilitation

1997 - 2001, 1. Vorsitzender der AG Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Mitglied des Vorstandes der DGGG

2002, APL Professor der Universität Heidelberg

2002 - 2012, Chefarzt des Zentrum für Frauenheilkunde  des Klinikums Bielefeld ( auch Leiter des Brustzentrums, des Kinderwunschinstitutes BIF, Ausbildungszentrums für Minimal Invasive Chirurgie, MIC III)

seit 2012, Gründer des FROG (Praxis und Klinik für Frauengesundheit, Reproduktiosnmedizin und Operative Gynäkologie in Bielefeld) und 
Chefarzt des Zentrums für Frauenheilkunde am EvK Lippstadt mit Brustzentrum und Perinatalzentrum.

seit 1.12.2013, Ärztlicher Direktor des Evangelischen Krankenhaus Lippstadt